Reitausrüstung
Teste dein Pferde-Wissen

« zurück

Strick

» Reitausrüstung » Pferdeausrüstung

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Stricken bzw. verschiedene Arten von Haken, die du in den unteren Halfterring einhakst.

Strick mit Panikhaken
Strick mit Panikhaken
entdeckt bei
amazon.de
Wenn du einen Strick mit Panikhaken verwendest, kannst du dein Pferd schnell und sicher befreien, wenn es einmal in Panik geraten sollte. Der Panikhaken lässt sich auch unter sehr heftigem Zug noch leicht öffnen. Durch das Anbinden mit einem Panikhaken reduzierst du die Gefahr, dass dein Pferd sich in heiklen Situationen verletzt, da du es so jeder Zeit freigeben kannst.

Führstrick mit Karabiner
Führstrick mit Karabiner
entdeckt bei
amazon.de
Verwendest du dagegen einen Strick mit normalem Karabinerhaken, so kannst du den Strick nur vom Halfter lösen, wenn dein Pferd den Kopf entspannt hängen lässt. In Stresssituationen, wenn der Strick auf Zug ist, kannst du dein Pferd so sehr schlecht befreien.

Beim Führen ist ein Panikhaken immer mit Vorsicht zu genießen. Wenn du den Strick im Eifer des Gefechts einmal zu weit oben greifst - also den Panikhaken in den Fingern hast, dann ist er ruckzuck einmal versehentlich geöffnet. Wie du dir sicher vorstellen kannst, kann das schnell gefährlich werden, wenn du mit deinem Liebling beispielsweise unterwegs zur Weide bist. Womöglich ist auch noch eine Straße in der Nähe, auf die dein Pferd geraten könnte, wenn es seinem Fluchtinstinkt folgt und einfach los stürmt sobald es merkt, dass es nicht mehr festgehalten wird. Hierbei können böse Unfälle passieren, die mit relativ wenig Aufwand vermieden werden können und sollten. :-)

Du musst also selber herausfinden, welche Möglichkeit für dich und dein Pferd die Beste ist. Du könntest z.B. einen Strick mit Panikhaken zum Anbinden benutzen und einen Strick mit normalem Karabiner, um dein Pferd zur Weide zu führen, da hierbei die Gefahr tendenziell größer ist, dass dein Pferd dir "abhanden kommt", als in der Stallgasse beim Putzen. ;-)







Diesen Artikel öffentlich kommentieren
Dein Name:
Deine eMail-Adresse: (wird nicht veröffentlicht*)
Dein Kommentar:
Berechne: fünf + drei = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)
*Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass wir Deinen Kommentar freigeschaltet haben. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.








© 2017 by reiter1x1.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design