Pferdegesundheit
Teste dein Pferde-Wissen

« zurück

Herpes-Impfung

» Pferdegesundheit » Impfungen

Pferde richtig impfen und entwurmen
Pferde richtig impfen und entwurmen
entdeckt bei
amazon.de
Der Herpesvirus kann Erkältungen, Husten und Gehirnhautentzündungen hervorrufen. Außerdem kommt es bei tragenden Stuten häufig zu einem Virusabort, was bedeutet, dass die Stute verfohlt/das Fohlen verliert. Um all diese unangenehmen Folgen der Herpeserkrankung zu verhindern, ist eine Herpes-Impfung sehr empfehlenswert.
Dazu wird dein Pferd einmal grundimmunisiert. Das bedeutet, es wird zweimal mit vierwöchigem Abstand geimpft. Danach ist es empfehlenswert, auf eine regelmäßige Nachimpfung zu achten. In der Regel erfolgt diese nach der Grundimmunisierung jedes halbe Jahr.







Diesen Artikel öffentlich kommentieren
Dein Name:
Deine eMail-Adresse: (wird nicht veröffentlicht*)
Dein Kommentar:
Berechne: drei + acht = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)
*Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass wir Deinen Kommentar freigeschaltet haben. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.








© 2017 by reiter1x1.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design