Pferdegesundheit

« zurück

Pferdeinfluenza

» Pferdegesundheit » Pferdekrankheiten

Pferdeinfluenza
Pferdeinfluenza
entdeckt bei
amazon.de
Die Pferdeinfluenza wird auch Pferdegrippe genannt und ist eine Tierseuche, gegen die du dein Pferd dringend impfen lassen solltest. Sie äußert sich im Anfangsstadium durch Appetitlosigkeit und apathisches Verhalten. Apathisches Verhalten bedeutet, dass dein Pferd anteilnahmslos ist und nicht bzw. kaum auf äußere Reize reagiert. Im weiteren Verlauf der Pferdegrippe kann dein Pferd Nasen- und Augenausfluss bekommen. Außerdem kommen trockener Husten und hohes Fieber dazu. In manchen Fällen kommt es zu Komplikationen, wie einer Herzmuskelentzündung oder einer Lungenentzündung, die dann wiederum zur Dämpfigkeit führen kann.







Diesen Artikel öffentlich kommentieren
Dein Name:
Deine eMail-Adresse: (wird nicht veröffentlicht*)
Dein Kommentar:
Berechne: drei + vier = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)
*Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass wir Deinen Kommentar freigeschaltet haben. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.








© 2017 by reiter1x1.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design