Pferdegesundheit
Teste dein Pferde-Wissen

« zurück

Strahlfäule

» Pferdegesundheit » Pferdekrankheiten

Nici Pferd magnici
Nici Pferd magnici
entdeckt bei
amazon.de
Als Strahlfäule bezeichnet man einen unerwünschten, von Bakterien verursachten Fäulnisvorgang im Strahl, der dazu führt, dass der Strahl zu weich wird und einen fauligen Geruch absondert.

Strahlfäule entsteht häufig durch morastige Bodenverhältnisse: beispielsweise wenn die Box deines Pferdes nicht regelmäßig ausgemistet wird oder dein Pferd auf einer sumpfigen Weide oder einem matschigen Paddock steht. Außerdem kann mangelnde Hufpflege das Faulen des Strahls verursachen. Jegliche Verunreinigungen und Matschreste musst du regelmäßig aus den empfindlichen Strahlfurchen entfernen. Ein weiterer relevanter Faktor ist die Veranlagung und der Wachstum des Hufhorns. So gibt es Pferde die weitaus anfälliger für schlechte Hufe und Strahlfäule sind als andere. Auch eine unausgewogene Ernährung des Pferdes kann unter Umständen zum Entstehen von Strahlfäule beitragen.

Dein Pferd leidet an Strahlfäule? In diesem Fall musst du ab sofort trockene Bodenverhältnisse schaffen und der Huf muss sorgfältig gereinigt werden. In einigen Fällen sollte der betroffene Bereich von einem Tierarzt oder einem Hufschmied ausgeschnitten werden. Danach ist eine medikamentöse Behandlung zB. durch die Desinfektion mit Jodoformäther hilfreich und verhindert die erneute Ansiedelung von Bakterien und Fäulniserregern.

Strahlfäule kannst du deinem Pferd also ersparen, indem du für trockene Bodenverhältnisse sorgst, die Box deines Pferdes täglich ausmisten und ab und zu kontrollieren lässt, ob die Futterzusammensetzung optimal auf Dein Pferd abgestimmt ist. Die tägliche Hufpflege solltest du zudem natürlich mit viiiieel Engagement betreiben. ;-)







Kommentare zu diesem Artikel
Lina schrieb am 01.08.2017:

Mein Pferd ist daran gestorben unteranderem...



Diesen Artikel öffentlich kommentieren
Dein Name:
Deine eMail-Adresse: (wird nicht veröffentlicht*)
Dein Kommentar:
Berechne: vier + vier = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)
*Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass wir Deinen Kommentar freigeschaltet haben. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.








© 2017 by reiter1x1.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design