Pferderassen

« zurück

Friesen

» Pferderassen

Herkunft der Friesen

Der Friese wird auch als Friesenpferd bezeichnet und gehört zu den ältesten Warmblut-Pferderassen Europas. Lange (bis ins Mittelalter) war Friesland bekannt als Zuchtgebiet für Friesenpferde, die hervorragende Dienste - vor allem als Ritterpferde leisteten. Im 16. und 17. Jahrhundert wurde die Pferderasse Friese mit iberischen Pferden - insbesondere mit Andalusiern - veredelt. Friesenpferde sind also Verwandte der Altspanischen Pferde und üben aufgrund ihrer schwarzen Farbe und ihrer imposanten Erscheinung seit jeher eine fast unerklärliche Faszination auf den Betrachter aus.

Farbe des Friesen

Die Farbe eines Friesen ist immer Schwarz - sprich: das Friesenpferd kommt nur als Rappe vor. Der Züchter wünscht sich heute, dass der Friese frei von natürlichen Abzeichen am Kopf und an den Pferdebeinen ist. Das heißt eine Blesse, weiße Stichelhaare oder Ähnliches ist unerwünscht. Maximal ein Stern auf der Stirn wird toleriert.

Exterieur der Friesen

Das Exterieur eines Friesen wird generell als edel beschrieben: Es sollte einen trockenen Kopf mit großen Augen und eine gut geformter Halsung aufweisen. Der Körperbau sollte bei mittellangem Hals und ausreichender Ganaschenfreiheit harmonisch wirken. Der Züchter dieser Pferderasse wünscht sich außerdem eine lange und schräge Schulter, einen markanten, weit in den Rücken reichenden Widerrist, einen gut bemuskelten mittellangen Rücken, ausreichende Brusttiefe und eine lange kräftig bemuskelte leicht schräge Kruppe.
Der Behang eines Friesenpferdes sollte lang und voll sein: Eine lange, gepflegte Mähne, ein voller Schweif sowie ein üppiger Kötenbehang verstärken die eindrucksvolle Erscheinung dieser tollen Pferderasse.

Interieur der Friesen

Das Interieur des Friesen lässt sich als unkompliziert und charakterlich einwandfrei bezeichnen: Diese Pferderasse zeigt Nervenstärke und Zuverlässigkeit ebenso wie Charakterstärke und ein ausgeglichenes Temperament. Diese Tatsachen machen das Friesenpferd zum perfekten Begleiter als Fahrpferd, Freizeit- und Geländepferd. Die ganze Familie profitiert vom ehrlichen Charakter des Friesen.







Kommentare zu diesem Artikel
larissa schrieb am 12.05.2013:

Ich mag alle Pferderassen.
Viele liebe Grüsse larissa



Diesen Artikel öffentlich kommentieren
Dein Name:
Deine eMail-Adresse: (wird nicht veröffentlicht*)
Dein Kommentar:
Berechne: neun + acht = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)
*Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass wir Deinen Kommentar freigeschaltet haben. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.








© 2017 by reiter1x1.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design