Pferd und Mensch
Teste dein Pferde-Wissen

« zurück

Pferd einfangen

» Pferd und Mensch

Beim Einfangen deines Pferdes solltest du einen wesentlichen Punkt beachten. Laufe deinem Pferd niemals hinterher, falls es sich einmal nicht einfangen lässt. Hier musst du dich leider in Geduld üben und warten bis dein Vierbeiner ruhig stehen bleibt.

Du kannst deinem Pferd ein Leckerli oder eine Möhre anbieten, damit es das Einfangen positiv in Erinnerung behält. Dabei musst du aber beachten, dass es schnell zu Eifersüchteleien und Futterneid unter Pferden kommt, falls noch andere Pferde auf der Weide oder dem Paddock stehen. Füttere dein Pferd also nur, wenn du sicher bist, dass du alleine bist oder die anderen Pferde weit genug entfernt sind, als dass sie dein Leckerli bemerken könnten. Nähere dich deinem Pferd immer von vorn-seitwärts und sprich es dabei in ruhiger Tonlage an.

Das Einfangen eines Pferdes wirst du immer wieder anwenden müssen: Im Umgang mit einem Schulpferd, deiner Reitbeteiligung genau so, wie in den Reiterferien. ;-)







Diesen Artikel öffentlich kommentieren
Dein Name:
Deine eMail-Adresse: (wird nicht veröffentlicht*)
Dein Kommentar:
Berechne: zwölf + neun = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)
*Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass wir Deinen Kommentar freigeschaltet haben. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.








© 2017 by reiter1x1.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design