Giftpflanzen

« zurück

Gift-Wasserschierling

» Giftpflanzen

Giftpflanzen für Pferde - Gift-Wasserschierling
Der Wasserschierling (Cicuta virosa) kann bis zu 1,50 Meter groß werden und ist im Frühjahr ganz besonders giftig. Die Blütezeit des Wasserschierlinges ist von Juli bis August.

Du solltest alle Giftpflanzen benennen und erkennen können, bevor du dich dazu entschließt die Basis-Pass-Prüfung abzulegen. :-)

» mehr zum Thema Wasserschierling findest du auf folgender Seite: Wasserschierling







Kommentare zu diesem Artikel
mareklas07 schrieb am 15.04.2017:

mein pferd hat das schon mal gefuttert aber im februar und es ist ihm eigentlich nichts passiert (hoffe ich jeden falls )



Diesen Artikel öffentlich kommentieren
Dein Name:
Deine eMail-Adresse: (wird nicht veröffentlicht*)
Dein Kommentar:
Berechne: acht + zwölf = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)
*Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass wir Deinen Kommentar freigeschaltet haben. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.


Quellen und Weiterführende Literatur
» Basis-Pass Pferdekunde
» Was mein Pferd nicht fressen darf
» Notfall-Ratgeber Pferde und Giftpflanzen








© 2017 by reiter1x1.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design